Submariner erkundeten Südschweden

tour15

In den unzähligen Stunden des Trainings und der Wettkämpfe sehen die Sportler des TC submarin Pößneck vor allem eins – Fliesen und Edelstahl- der Schwimmbecken im Pößnecker Stadtbad sowie in den Wettkampfstätten in Deutschland. Der Aufwand und der eher abwechslungsarme Blick unter Wasser werden dann häufig mit guten Platzierungen oder gar Plätzen auf dem Siegerpodest belohnt.

Was aber macht ein Submariner in der trainingsfreien Zeit der Sommerferien? Richtig – er schaut sich die Welt oberhalb der Wasserlinie an. Stilecht natürlich vom Wasser aus. Und so haben sich auch diesem Jahr vom 18. – 31. Juli 2015 zahlreiche Submariner gemeinsam mit Freunden auf den Weg gemacht, um mit dem Kanu neue Gegenden zu erkunden und gemeinsam erholsame und erlebnisreiche Tage zu verbringen. Ziel der Reise war der Asnen-See in Smaland (Südschweden) rund 200 km nordöstlich von Trelleborg.

Neben erfahrenen Kanuten und Campingfreunden gab es auch diesmal Neulinge in der Reisegruppe aus 35 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Neulinge in die Gruppe integriert werden, man sich gegenseitig hilft und Tipps und Tricks für Zeltaufbau, Kanufahren oder Küchendienst getauscht werden.

Leider hatte sich der Sommer in den 14 Tagen der Kanutour für eine Pause entschieden. Er geizte mit Sonnenstrahlen und mit Temperaturen oberhalb von 18°C. Dafür gab es fast täglich Regen und des öfteren kalte Nächte.

Ausflüge mit dem Kanu wurden trotzdem unternommen, wenn auch nicht alle Abschnitte der vorgesehenen mehrtägigen Rundstrecke gefahren werden konnten. Ein großes Gemeinschaftszelt, eine gut ausgestattete Gemeinschaftsküche, Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, das allabendliche Lagerfeuer mit Vorlesen für die jungen und junggebliebenen Kanufahrer und das gemeinsame Singen sorgten zudem dafür, dass die gute Stimmung in der Reisegruppe erhalten blieb und es trotz des Wetters ein schöner Urlaub wurde.

Es wird somit auch im nächsten Jahr wieder eine Kanutour der Submariner geben – voraussichtlich in der Umgebung von Regensburg. SH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *