Apnoetauchen

(“Apnoe”- griechisch = “ohne Luft” = Freitauchen)

Beim Apnoetauchen oder auch Freediving wird das technisch hoch entwickelte Tauchzubehör durch mentales und körperliches Training ersetzt. “Nicht das technische Gerät, sondern der Mensch steht im Vordergrund.”

Das Gefühl, sich gleich eines Fisches, frei im Wasser bewegen zu können und das Tauchen entspannt genießen zu können, ist einfach überwältigend.

Man taucht nur mit Taucheranzug, Flossen, Taucherbrille und Schnorchel. Dadurch kann man sich besser und freier im Wasser bewegen.

Die Ausbildung zum Apnoetauchen beginnt mit dem Erlernen von einfachen Bewegungs- und Atemtechniken und führt durch permanentes Training bis zum 1-4* Apnoetaucher oder gar zum Apnoetauchlehrer.

tauch7   tauch9